Flammkuchen aus Maniokmehl

DSCI3806

Flammkuchen aus Maniokmehl

auf dem Zaubertstein von TPC gebacken

Die Menge reicht für 2 Flammkuchen

Für den Teig

250ml Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

½ TL Zucker

200g Maniokmehl

1 TL Salz

Für den Belag

75g gewürfelter Fettreduzierter Schinken

2 Lauchzwiebeln

3 El Frischkäse

1 EL Cremefraiche 14% Fett

1 El Saure Sahne

½ TL Salz

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 min auf der Teigstufe verkneten.

Ihr könnt den Teig gleich verarbeiten da er nicht aufgeht .

Den Backofen auf 200 Grad Ober / Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf dem Stein verteilen und 20 min vor backen.

In der Zeit Frischkäse mit Cremefraiche, Saurer Sahne und Salz verrühren.

Auf den vorgebackenen Teig streichen und mit dem gewürfelten Schinken belegen-

Die Lauchzwiebeln klein schneiden und darüber streuen.

DSCI3803

Den Ofen auf 230 Grad hochdrehen und weitere 20 min backen.

Ich habe es gleichzeitig versucht in einer Backform zu backen.

Auf dem Stein wird der Teig allerdings knuspriger , daher empfehle ich euch

diese Variante.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s