Cremiges Thunfischcurry

DSCI3487

Ich höre immer wieder da viele seit der Progammänderung hungern müssen.

Also ich weiß nicht wie es euch geht aber ich habe seitdem nicht einen Tag gehungert und teilweise sogar noch Punkte übrig gehabt.Hier kommt nun ein Rezept bei dem auch der letzte definitiv papp Satt wird

Cremiges Thunfischcurry

1 Portion

125g Thunfischsteak ( meines war TK und vom Edeka)

1 Knoblauchzehe

1 El Essig

1 TL Salz

1 El Curry

1 EL Paprikapulver

¼ Zucchini

100g Kürbis

1 Paprikaschote

1 Tl Öl

250g Gemüsebrühe

200g Kartoffeln

2 -3 El Frischkäse 0,1% mit Kräutern

Den Thunfisch auftauen lassen.

Kartoffeln wie gewohnt kochen.
Den Thunfisch in kleine Mundgerechte Stücke schneiden ebenso die Zucchini den Kürbis und die Paprika.

Den Thunfisch in eine Schüssel geben und den Essig dazu geben. Das Salz dazu geben, ebenso den Curry und das Paprikapulver.

Die Knoblauchzehe pressen und dazu geben. Alles mit einem Löffel verrühren so das der Thunfisch gut bedeckt ist mit allen Gewürzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini und den Kürbis 2 min anbraten.

Thunfisch und Paprika dazu und 2 min mit braten.

In der Schüssel vom Thunfisch die Gemüsebrühe anrühren ( so habt ihr alle Gewürze wieder an Board) damit den Thunfisch ablöschen.
Alles 20 min köcheln lassen.

Den Frischkäse einrühren und kurz erwärmen bis die Soße eine cremige Konsistenz hat.

Die Kartoffeln abgießen und servieren.

Lasst es euch schmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s